09.04.01 16:30 Uhr
 2
 

Raytheon: Sonderbelastung in Q1 bis 325 Mio. $

Die Raytheon Co., ein internationales Hochtechnologieunternehmen aus den USA, meldete am Montag, dass sie beabsichtigt, im ersten Quartal eine Sonderbelastung in Höhe von 275-325 Mio. Dollar aufzunehmen. Dies hängt mit Kosten für die Fertigstellung zweier Konstruktions-Projekte zusammen, wobei der Gewinn jedoch nicht belastet wird.

Die Sonderbelastung bei Raytheon rührt vom Verkauf seiner Ingenieur- und Konstruktions-Sparte an Washington Group International. Raytheon hatte dabei noch die Verantwortung für die Fertigstellung einiger ausstehender Projekte zu tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sonde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?