09.04.01 16:30 Uhr
 44
 

Violinist auf Konzert tot zusammengebrochen

Es gab keine Anzeichen dafür, dass es dem Violinisten des kubanischen Buena Vista Social Club, Pedro Depestre schlecht gehen würde. Nachdem er noch in Hochform sein Solo bei einem Konzert in Basel gespielt hatte, brach er zusammen.

Die eingeleiteten Wiederbelebungsversuche zeigten keinerlei Erfolg. Auf Grund dieser Tragödie wurde das Konzert unterbrochen und das Konzert, welches heute in Köln stattfinden sollte, wurde abgesagt.

Die Tour sollte durch Europa gehen; ihr weiterer Verlauf ist noch unsicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Konzert
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?