09.04.01 15:54 Uhr
 14
 

Bush zeigt sich tolerant: Homosexuellen in den Staatsdienst einberufen

Präsident Bush mäßigt sich. Er stellt einen homosexuellen Parteigenossen als AIDS-Beauftragten ein, so Medienberichte.

Der Direktor der Organisation wäre damit der erste geoutete Homosexuelle unter Bushs Leitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: palermo1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, George W. Bush, Staat
Quelle: www.weltamsonntag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?