09.04.01 15:32 Uhr
 1
 

VEH mit ausgeglichenem operativen Ergebnis in Q1

Die VALORA EFFEKTEN HANDEL AG, ältestes deutsches börsenunabhängiges Wertpapierhandelshaus im Bereich außerbörslich notierter deutscher Aktien, kann für das erste Quartal 2001 ein ausgeglichenes Ergebnis ausweisen.

Durch die stark gefallenen Kurse sind aktuell Wertberichtigungen von rund 1,2 Mio. Euro entstanden. Derzeit noch vorhandene stille Reserven in den Wertpapierbeständen werden aufgrund der schlechten Börsenverfassung und hinsichtlich steuerlicher Vorteile bei dem Verkauf von Anteilen an Kapitalgesellschaften im Geschäftsjahr2002 nicht veräußert.

Die Aktien der VEH AG verlieren aktuell 5,26 Prozent und notieren bei 9,00 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: VEH, Q1
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz
Schauspielerin Christine Kaufmann wurde in künstliches Koma versetzt
Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?