09.04.01 14:32 Uhr
 22
 

Diepgen: Love Parade soll in Berlin bleiben

Berlin will auf sein Aushängeschild 'Love Parade' nicht verzichten - zumindest solange sie noch attraktiv ist.

Die 'Demonstration' kann wegen einer 'Terminkollision' nicht wie vorgesehen stattfinden. Bürgermeister Diepgen schlägt jetzt vor, eine andere Route zu suchen. Eine Terminverschiebung sei falsch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Parade
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?