09.04.01 14:02 Uhr
 6.585
 

Auf Staatskosten: Eine Studentin und ihr bizarres Doppelleben

Eine Studentin aus Vancouver wurde jetzt entlarvt, ein seltsames Doppelleben zu führen. In ihrem jetzt enthüllten (Schein-)Leben heißt sie Brianna Stewart und hat gerade auf der örtlichen High School graduiert.

Doch: 'Brianna' erschlich sich ein Stipendiat auf dieser High School, gab sich bei ihrer Pflegefamilie als obdachloses Mädchen aus, dessen Mutter ermordet wurde und die ihren Vater nicht kennt. Die Wirklichkeit jedoch sieht ganz anders aus.

'Brianna Stewart' heißt in Wirklichkeit Treva Thornberry und ist 31 Jahre alt. Ihre Eltern leben wohlauf in Oklahoma. Der Pflegevater forschte nach ihrem Leben, ihren Eltern und entdeckte mit der Polizei ihr Geheimnis. Nun sitzt sie im Gefängnis.