09.04.01 13:54 Uhr
 34
 

Plötzlicher Kindstod und Impfungen

Es kamen schön öfters Vermutungen hoch, dass der plötzliche Kindstod mit Impfungen zusammen hängen könnte.
In einer Untersuchung des Institute of Child Health konnte dies nicht bestätigt werden.

Drei Jahre lang wurden in England plötzliche Todesfälle von Säuglingen und Kleinkindern bis zu einem Jahr untersucht.
Dabei konnte kein Zusammenhang zwischen vorgenommen Impfungen und dem Tod der Kinder nachgewiesen werden.

Die untersuchenden Forscher schließen nicht aus, dass die Impfungen den Organismus des Säuglings und Kleinkindes sogar vor dem plötzlichen Kindstod schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Impfung
Quelle: www.wissenschaft-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?