09.04.01 13:39 Uhr
 28
 

Beckenbauer fordert Konsequenzen - "Wir leben nicht auf einer Insel"

Der Präsident des 1.FC Bayern fordert, dass man sich gemeinsam Gedanken macht, um eine Misere wie im Spitzenspiel am letzten Wochenende zu vermeiden.


12 gelbe Karten gab es im Spiel Dortmund - Bayern. Dazu wurden 3 Spieler vom Platz gestellt.
Dabei kritisierte Beckenbauer die Vorgehensweise der Schiedsrichter, die sich seiner Meinung nach Gedanken über eine Spielbewertung machen sollen.

Auch ist Beckenbauer der Meinung, dass deutsche Schiedsrichter bei internationalen Spielen anders pfeifen würden, als bei Bundesligaspielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: galaxygirl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Insel, Franz Beckenbauer, Becken, Konsequenz
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"
Franz Beckenbauer beendet Kolumnistentätigkeit für "Bild"-Zeitung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"
Franz Beckenbauer beendet Kolumnistentätigkeit für "Bild"-Zeitung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?