09.04.01 13:34 Uhr
 29
 

Formel-1: Drei-Fronten-Krieg, so Lauda

Niki Lauda sagte im Zusammenhang mit der Konkurrenzserie, dass es sich um einen Drei-Fronten-Krieg handelt. Max Moslex (Präsident der FIA) wollte für die Formel-1-Rechte 360 Millionen Dollar haben.

Der dritte im Bunde ist Ecclestone und Kirch, die immerhin einen Anteil von 75 Prozent an der Formel-1 besitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: N.I.K.E.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel, Krieg, Front
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Textildiscounter KiK plant Einstieg in US-Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?