09.04.01 13:28 Uhr
 79
 

Explorer: Der Kampf geht in die nächste Runde

Der Streit um die Nutzung des Markennamens 'Explorer' geht weiter.

Der Heise-Verlag versucht gerichtlich gegen die Firma Symicron vorzugehen. Symicron nutzt die Bezeichnung 'Explorer' als Modul in der Software 'Gero-Graph'.

Ende Mai gehen die Verhandlungen in die nächste Runde. Symicron muß gegebenenfalls in einem Beweiserhebungsverfahren die Nutzung des Namens 'Explorer' darlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lasso224
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kampf, Runde, Explorer
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?