09.04.01 13:28 Uhr
 79
 

Explorer: Der Kampf geht in die nächste Runde

Der Streit um die Nutzung des Markennamens 'Explorer' geht weiter.

Der Heise-Verlag versucht gerichtlich gegen die Firma Symicron vorzugehen. Symicron nutzt die Bezeichnung 'Explorer' als Modul in der Software 'Gero-Graph'.

Ende Mai gehen die Verhandlungen in die nächste Runde. Symicron muß gegebenenfalls in einem Beweiserhebungsverfahren die Nutzung des Namens 'Explorer' darlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lasso224
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kampf, Runde, Explorer
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?