09.04.01 13:27 Uhr
 14
 

Frankfurt kann Schwarz-Grün werden

Die Frankfurter CDU-Abgeordnete Steinbach will die Basis gegen ein von OB Roth geplantes schwarz-grünes Bündnis aufwiegeln, aber die Parteispitze von Koch bis Merkel hat schon Zustimmung signalisiert.

Auch die Grünen sehen frühere Differenzen in punkto Schwarzgeldaffäre und Doppelpass nicht als Hemmnis für eine Koalition auf kommunaler Ebene, wollen aber daraus keine Rückschlüsse auf zukünftige Koalitionen ziehen.

Um überhaupt eine Chance zur Einigung zu haben wird der Ausbau des Frankfurter Flughafens nicht in die Verhandlungen einbezogen. Ein Aufleben der alten Koalition zwischen SPD und Grünen scheint momentan unmöglich.


WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankfurt, Schwarz, Grün
Quelle: www.fr-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?