09.04.01 13:24 Uhr
 47
 

2-jähriges Mädchen aus Versehen erschossen

Einem 17jährigen Jugendlichen aus Chicago wird vorgeworfen, ein erst zwei Jahre altes Mädchen erschossen zu haben. Der Junge: Er habe auf einen vorbeifahrenden Wagen gezielt, in dem Leute einer rivalisierenden Gang saßen.

Dabei wurde das Mädchen, welches gerade draußen beim Spielen war, wohl 'unbeabsichtigt' getroffen und schwer verletzt in ein Kinderkrankenhaus vor Ort gebracht. Dort erlag es anschließend seinen Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mädchen, Versehen, Verse
Quelle: abclocal.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?