09.04.01 13:16 Uhr
 59
 

Polizei steht vor einem Rätsel - Wer ist der Tote aus der "Cessna"?

Cadiz/Spanien: Ein zwischen 30 und 40 Jahre alter Mann, dessen Identität nicht geklärt werden konnte, wurde im südspanischen Cadiz in einem Flugzeug vom Typ 'Cessna' gefunden.

Die Feuerwehr war telefonisch von einem Absturz informiert worden, als die Brandbekämpfer zur mutmaßlichen Absturzstelle kamen, fanden sie jedoch ein völlig intaktes Flugzeug vor.

Die Maschine war auf einem Privatgrundstück gelandet worden, vor ihr lag in einer Kerosinlache ein toter Mann, der offenbar vom Propeller des Flugzeugs getroffen worden war und an den Verletzungen erlegen war.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tote, Rätsel, Cessna
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Riesenschweinerei": E-Bike von Grünen-Chef Cem Özdemir in Berlin gestohlen
Berlin: Franziska Giffey fordert Durchgreifen bei illegalen Obdachlosencamps
Gerhard Schröder: "Grüne eignen sich hervorragend als Merkels Bettvorleger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?