09.04.01 12:41 Uhr
 79
 

Neue Methode der Kommunikation entwickelt - Teleportation

Vergangene Woche geschah die erste erfolgreiche Vorstellung der neuen Kommunikationstechnologie, der Teleportation. Hierbei wurde das komplette 3D Bild des Gouverneurs R. Perry von Austin nach Dallas, auf die Universität von Texas, transportiert.

Dieser neue Teleporter, entwickelt von der Firma Teleportec, lässt holografische Bilder in Echtzeit auf allen Plätzen der ganzen Welt erscheinen ohne den Bedarf an Webcams. Man kann sein Gegenüber nicht berühren, dennoch ist es anwesend.

Wenn es nach Duffie White geht, sollte diese neue Technologie in Zukunft das Telefon ersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pyrot
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Methode, Kommunikation, Teleport
Quelle: www.dallasnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?