09.04.01 13:02 Uhr
 209
 

Die A-Klasse: Das Drive-In Debakel

Erfahrungen mit der Mercedes A-Klasse A 140 als Leihwagen sind nicht immer positiv. Die kleinen und großen Ärgernisse der A-Klasse erlebt man im erst im Praxistest.

Angefangen bei der Ratlosigkeit mit den Bedienelementen bis hin zur verzweifelten Suche nach einer guten Sitzposition, da die Einstellmöglichkeiten beschränkt sind. Dieses Fahrzeug verwirrt im Innenraum mit irritierenden Funktionen und Symbolen.

Auf die Gefahren großer Mitinsassen auf den Rückbänken bei einem Besuch eines Drive-In von McDonald's wird hingewiesen, da hinten nach oben nur wenig Kopffreiheit besteht. Auch die vielen toten Winkel oder das Geräuschdesign fallen negativ auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Klasse, Debakel
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?