09.04.01 12:17 Uhr
 8
 

Duftende Gärten und lockende Grotten

Ab heute können die Mainzer die prächtige Ausstellung 'Gärten und Höfe der Rubenszeit' im Mainzer Landesmuseum bestaunen. Bis zum 24.Juni erlebt der Besucher die nachgebaute Wunderwelt barocker Gärten in Malerei und Inszenierungen.

So wurde eine Grotte gebaut, in der man sich romantisch verlieren kann und daneben hat man eine Duftkammer mit den verschiedensten Gerüchen rund um das Thema installiert. Der Hauptaspekt liegt jedoch in den 150 Bildern des sinnenfreudigen 16.-17. Jahrhunderts.


WebReporter: Ranata
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Grotte
Quelle: www.morgennews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?