09.04.01 11:32 Uhr
 15
 

FDP - Die Internetpartei

Es sind noch vier Wochen bis zum Bundesparteitag der FDP in Düsseldorf.
Doch schon jetzt haut die FDP auf die Pauke: Der FDP Vize-Vorsitzender Rainer Brüderle betonte, dass das Internet im Mittelpunkt der Partei-Politik stehe.

Trotz der derzeit schlechten Lage am neuen Markt, sollte man nicht den Mut verlieren auch politisch das Internet aufzugreifen und für die Bürger zu fördern. Gesetze müssen so geändert werden, dass sie dem eCommerce nicht schaden.

Um den Zukunftsmarkt Internet jedoch erfolgreich in weiten Kreisen der Bürgerschaft durchzusetzen, sei eine Flatrate von nöten. Alles andere würde nur abschrecken.


WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, FDP
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katalonien-Konflikt: Haft für wichtigste Separatistenführer angeordnet
CDU-Partei-Überläuferin Elke Twesten: "Das war möglicherweise zu krass"
Republikaner John McCain wirft US-Regierung "halbgaren Nationalismus" vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hertha-Spieler knien sich aus Solidarität mit US-Sportlern hin
USA: Soldat Bowe Bergdahl gibt vor Gericht Fahnenflucht in Afghanistan-Krieg zu
Katalonien-Konflikt: Haft für wichtigste Separatistenführer angeordnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?