09.04.01 11:32 Uhr
 15
 

FDP - Die Internetpartei

Es sind noch vier Wochen bis zum Bundesparteitag der FDP in Düsseldorf.
Doch schon jetzt haut die FDP auf die Pauke: Der FDP Vize-Vorsitzender Rainer Brüderle betonte, dass das Internet im Mittelpunkt der Partei-Politik stehe.

Trotz der derzeit schlechten Lage am neuen Markt, sollte man nicht den Mut verlieren auch politisch das Internet aufzugreifen und für die Bürger zu fördern. Gesetze müssen so geändert werden, dass sie dem eCommerce nicht schaden.

Um den Zukunftsmarkt Internet jedoch erfolgreich in weiten Kreisen der Bürgerschaft durchzusetzen, sei eine Flatrate von nöten. Alles andere würde nur abschrecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, FDP
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Donald Trump bezeichnet Terroristen als "bösartige Verlierer"
Fernsehsender lassen keine Oppositionspolitiker bei TV-Duell zu
Militärgeheimdienst ermittelt gegen Stabsoffizier wegen Kritik an von der Leyen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ex-Neonazi, der zum Islam konvertierte, tötet seine ehemaligen Kumpane
Fußball: BVB-Fan zeigt Uli Hoeneß offen den Mittelfinger
Israel: Melania Trump verweigert Hand von Donald Trump auf Rotem Teppich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?