09.04.01 11:29 Uhr
 17
 

Europas erster Friedhof der Kuscheltiere

In der Schweiz wurde gestern die erste europäische Grabstätte für Tiere eröffnet.
Die Grabstätte ist eine reine Urnengrabstätte.

Ein Platz kann für 570 Schweizer Franken gemietet werden.
Noch bevor die Grabstätte eröffnete, wurden bereits 100 der 406 Plätze reserviert.

Der Preis von 570 Franken ist ein Komplettpreis incl. Grabbeschriftung und Grabpflege.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: galaxygirl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Europa, Friedhof
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Eltern werden immer dreister": Schüler schwänzen zu Schulende wegen Flügen
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Stiftung Warentest: Die meisten Fahrradschlösser fallen bei Prüfung durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Godzilla 2": Erstes Bild von Monster "Mothra"
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
FC Bayern München: Serie mit Jerome Boateng und Boatengs Nachbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?