09.04.01 11:16 Uhr
 16
 

Motorrad-WM: Auftakt nach Maß für Honda

Honda konnte beim Auftakt der Motorrad WM 2001 in Suzuka/Japan in allen drei Rennklassen siegen. Bei den 125ern siegte Masao Azuma vor Youichi Ui auf Derbi und Simone Sanna auf Aprilia. Steve Jenkner erreichte den siebten Platz.

Daijiro Katoh gewann überlegen in der 250er Klasse. Tetsuya Harada konnte sich kurz vor dem Ziel mit seiner Aprilia an Roberto Locatelli, ebenso auf Aprilia auf Platz zwei vorkämpfen. Katja Poensgen landete auf dem letzten Platz.

Ihr Teamkollege Alex Hofmann wurde zwölfter und erbte damit, durch die Ausfälle anderer vier WM Punkte, Klaus Nöhles erreichte auf seiner Aprilia Platz 14. Bei den 500ern gewann Rossi vor Gary McCoy und Max Biaggi, beide auf Yamaha unterwegs.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: WM, Motor, Motorrad, Honda, Auftakt, Maß
Quelle: www.motorradonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?