09.04.01 11:16 Uhr
 16
 

Motorrad-WM: Auftakt nach Maß für Honda

Honda konnte beim Auftakt der Motorrad WM 2001 in Suzuka/Japan in allen drei Rennklassen siegen. Bei den 125ern siegte Masao Azuma vor Youichi Ui auf Derbi und Simone Sanna auf Aprilia. Steve Jenkner erreichte den siebten Platz.

Daijiro Katoh gewann überlegen in der 250er Klasse. Tetsuya Harada konnte sich kurz vor dem Ziel mit seiner Aprilia an Roberto Locatelli, ebenso auf Aprilia auf Platz zwei vorkämpfen. Katja Poensgen landete auf dem letzten Platz.

Ihr Teamkollege Alex Hofmann wurde zwölfter und erbte damit, durch die Ausfälle anderer vier WM Punkte, Klaus Nöhles erreichte auf seiner Aprilia Platz 14. Bei den 500ern gewann Rossi vor Gary McCoy und Max Biaggi, beide auf Yamaha unterwegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: WM, Motor, Motorrad, Honda, Auftakt, Maß
Quelle: www.motorradonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?