09.04.01 10:36 Uhr
 6
 

Münchener Trickfilmproduzent erwartet Gewinnzuwachs von 62%

Die Trickfilmproduktionsfirma TV-Loonland erwartet in diesem Jahr einen Gewinnzuwachs von 62%.
Damit läge die Gewinnsumme bei 26,3 Millionen DM.

Auch beim Gesamtergebnis hat TV-Loonland die Prognosen gegenüber älteren Darstellung nochmals kräftig nach oben korrigiert.
59 Millionen DM erwartet man nun als Ergebnis vor Steuern und Abschreibung.

Der Umsatz soll 192 Millionen DM betragen und auch 2002 kräftig auf 247 Millionen DM steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: galaxygirl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, München, Trick
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?