09.04.01 10:36 Uhr
 6
 

Münchener Trickfilmproduzent erwartet Gewinnzuwachs von 62%

Die Trickfilmproduktionsfirma TV-Loonland erwartet in diesem Jahr einen Gewinnzuwachs von 62%.
Damit läge die Gewinnsumme bei 26,3 Millionen DM.

Auch beim Gesamtergebnis hat TV-Loonland die Prognosen gegenüber älteren Darstellung nochmals kräftig nach oben korrigiert.
59 Millionen DM erwartet man nun als Ergebnis vor Steuern und Abschreibung.

Der Umsatz soll 192 Millionen DM betragen und auch 2002 kräftig auf 247 Millionen DM steigen.


WebReporter: galaxygirl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, München, Trick
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?