09.04.01 10:36 Uhr
 6
 

Münchener Trickfilmproduzent erwartet Gewinnzuwachs von 62%

Die Trickfilmproduktionsfirma TV-Loonland erwartet in diesem Jahr einen Gewinnzuwachs von 62%.
Damit läge die Gewinnsumme bei 26,3 Millionen DM.

Auch beim Gesamtergebnis hat TV-Loonland die Prognosen gegenüber älteren Darstellung nochmals kräftig nach oben korrigiert.
59 Millionen DM erwartet man nun als Ergebnis vor Steuern und Abschreibung.

Der Umsatz soll 192 Millionen DM betragen und auch 2002 kräftig auf 247 Millionen DM steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: galaxygirl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, München, Trick
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?