09.04.01 10:10 Uhr
 36
 

Pop-Star Ricky Martin hatte Streit mit Leibwächtern eines Präsidenten

Bei den Leibwächtern des brasilianischen Präsidenten Cardoso hat der Charme von Latin-Lover Ricky Martin versagt.

Der Pop-Sänger wollte eigentlich zu seinem Hotelzimmer. Allerdings musste er dabei einen Bereich passieren, der von den Leibwächtern abgesperrt war. Alle Überredungskünste waren vergeblich. Martin musste warten, bis der Bereich wieder freigegeben war.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Streit, Präsident, Pop, Ricky
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?