09.04.01 07:11 Uhr
 207
 

Fähre verpasst - 3 Tage verschollen auf einer Insel

Einem Pärchen ist dieses Missgeschick unterlaufen. Eigentlich wollten sie nach einer 4tägigen Trekkingreise wieder zurück aufs Festland, haben jedoch die Fähre verpasst. Daher mussten sie 3 Tage auf der Insel überleben.

Um zu Überleben ernährten sie sich von Kokusnüssen. Zum Glück hatten sie ausser Durchfall und ein paar Sandflohbissen keine weiteren Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neothehacker2k
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Insel, Fähre
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?