08.04.01 23:42 Uhr
 13
 

Österreich: Geheimtreffen um angeschlagene FPÖ

Desolat stellt sich die Situation der österreichischen Freiheitlichen Partei dar: Wahlniederlagen in Folge, Sex-Affäre des Abgeordneten Ortlieb. Selbst die FPÖ gibt zu, den Eindruck einer 'peinlichen Chaostruppe' zu erwecken.

Der Partei fehle Organisation und ein guter Mittelbau bekannter führender Parteivertreter. Durch die Pannenserie sei die Regierungsfähigkeit der FPÖ in Frage gestellt, kommentiert das Magazin Format weiter.

Auch Haider selbst zählt zu den Kernproblemen der Partei. Er verhindere, dass neue Kandidaten neben ihm erwachsen würde und kritisiere immer wieder hart in den eigenen Reihen, wenn er sich selbst schützen wolle.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, FPÖ
Quelle: www.news.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?