08.04.01 23:55 Uhr
 25
 

Wildwest in Osnabrück

Nachdem in Osnabrück bereits am Samstag ein Häftling aus dem Gefängnis entkommen war, hat es am Sonntag eine Schießerei in der Nähe des Bahnhofs gegeben.

Ein Iraker hatte am Sonntag abend in einer Spielhalle in Bahnhofsnähe das Feuer auf vier Männer eröffnet. Es gab jedoch zum Glück keine Verletzten. Das Motiv ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lasso224
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Osnabrück
Quelle: www.neue-oz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistik: Drogenkriminalität auf deutschen Schulhöfen drastisch angestiegen