08.04.01 21:27 Uhr
 15
 

Taxi - Service für Hamburgs Gefängnisinsassen

Wenn in Hamburg die Gefangenenbusse voll ausgelastet sind, werden die Knackis schon mal im Taxi durch Hamburg kutschiert.

Dieser Service wird aber nur für ungefährliche Knackis in Anspruch genommen, um sie zwischen den Haftanstalten, Gerichten oder Krankenhäusern zu transportieren. Begleitet werden sie jeweils von 2 Vollzugsbeamten.

Laut Aussage der Justizanstalten ist es erheblich günstiger, die Transporte auf diese Art vorzunehmen, als wenn ständig Dienstfahrzeuge vorgehalten werden müssen.


ANZEIGE  
WebReporter: jurin
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Hamburg, Gefängnis, Service, Taxi
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?