08.04.01 19:35 Uhr
 21
 

Bis die US-Crew aus den Fängen der Chinesen kommt, dauert es noch

Bis die Besatzung des US-Jets freigelassen wird, dauert es noch. Denn die Chinesen wollen eine Entschuldigung von der USA hören, die sich jedoch weigert.

Der US-Präsident Bush sei auf der einen Seite besorgt wegen der Besatzung des Jets und ist aber auf der anderen Seite nicht bereit, eine offizielle Entschuldigung zu tätigen.

Der Sprecher Bushs Ari Fleischer erklärte dem Nachrichtensender CNN, dass es in diesem sogenannten Streit Fortschritte gäbe, obwohl von den Chinesen kompromisslose Äußerungen kamen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ultrasonic
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Chinese, Crew
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Begünstigung von Mitarbeitern: EU-Ausschuss rügt Martin Schulz
Philippinischer Präsident beschimpft EU-Politiker als "Hurensöhne"
Russlands Außenminister: Trump und LePen sind "Realisten", keine "Populisten"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Vierjähriger stranguliert sich in Umkleidekabine
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Begünstigung von Mitarbeitern: EU-Ausschuss rügt Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?