08.04.01 19:33 Uhr
 519
 

Einkaufswagen contra Pkw - Wer zahlt den Schaden?

Der klassische Schaden am Parkplatz vor dem Supermarkt entsteht wohl durch den Einkaufswagen, der sich selbstständig macht und fremde Pkw beschädigt.

Grundsätzlich wird ein derartiger Schaden als Kfz-Haftpflichtfall anerkannt, da der Schaden, nach Ansicht der Gerichte, bei der Nutzung eines Pkws entsteht.

Aber hier gibt es natürlich Ausnahmen: Sind die Waren verstaut, der Kofferraum geschlossen und der Einkaufswagen auf dem Weg zurück in die Box, so steht dies nicht mehr in einem 'inneren Zusammenhang' und die Kfz-Haftpflichtversicherung wird frei.


WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Schaden, Einkauf
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse
Auch China steht vor Verbot von Verbrennungsmotoren
Umwelthilfe will Strafgebühr für die Zulassung neuer Diesel-SUV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?