08.04.01 16:10 Uhr
 32
 

Messerstecherei vor Diskothek

Vor der Diskothek 'Kontrast' im Berliner Stadtteil Dahlwitz-Hoppegarten ist ein 21-jähriger Berliner mit zwei Messerstichen in die Brust schwer verletzt worden. Die Tat geschah bereits am 1. April. Jetzt sucht die Polizei Zeugen dieses Vorfalls.

Als Belohnung wurden 3000 DM ausgesetzt. Die 3 Täter waren ca. 20-25 Jahre alt - davon 2 mit kurzen Haaren. Der Haupttäter hat halblange, mittelblonde Haare.

Die Täter hatten alle 3 auffällige Tätowierungen am Hals. Ein Täter trug große Ohrringe sowie ein Augenbrauenpiercing. Hinweise bitte an die Kripo Berlin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messe, Messer, Messerstecherei, Messerstecher, Disko, Diskothek
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien
Dänemark: Bei gefundenem Torso handelt es sich um verschollene Journalistin
Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA erteilte mehrere Doping-Ausnahmegenehmigungen bei WM 2010
Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
AfD-Politiker wirbt ungefragt mit Buch von Ex-SPD-Oberbürgermeister Münchens


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?