08.04.01 16:10 Uhr
 32
 

Messerstecherei vor Diskothek

Vor der Diskothek 'Kontrast' im Berliner Stadtteil Dahlwitz-Hoppegarten ist ein 21-jähriger Berliner mit zwei Messerstichen in die Brust schwer verletzt worden. Die Tat geschah bereits am 1. April. Jetzt sucht die Polizei Zeugen dieses Vorfalls.

Als Belohnung wurden 3000 DM ausgesetzt. Die 3 Täter waren ca. 20-25 Jahre alt - davon 2 mit kurzen Haaren. Der Haupttäter hat halblange, mittelblonde Haare.

Die Täter hatten alle 3 auffällige Tätowierungen am Hals. Ein Täter trug große Ohrringe sowie ein Augenbrauenpiercing. Hinweise bitte an die Kripo Berlin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messe, Messer, Messerstecherei, Messerstecher, Disko, Diskothek
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?