08.04.01 13:07 Uhr
 11
 

Erneuter Dopingvorfall im Radsport

Vor der heute starteten Flandern-Rundfahrt wurde in Bezug auf Dopingkontrollen hart durchgegriffen.

40 Fahrer mussten sich Urin-Tests unterziehen, wobei Fabiano Fontanelli die erlaubten 50 % EPO überschritten hatte und somit für das heutige Rennen gesperrt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vipwp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Radsport
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Michael Phelps: Großangekündigtes Wettschwimmen gegen Hai ist eine Mogelpackung
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach dem Tod ihres Ehemanns ist Céline Dion mit 17 Jahre jüngerem Tänzer liiert
Nino de Angelo nach erneuter Alkoholeskapade: "Mein Leben geht den Bach runter"
USA: Über 90 Konzertbesucher von Chance the Rapper erleiden Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?