08.04.01 12:31 Uhr
 8
 

Neue MKS Impfung

Seltene oder besonders wertvolle Tiere sollen nach dem Willen von Forschern der Cambridge University mit speziellen Antikörpern gegen die Maul- und Klauenseuche geimpft werden.

Dies soll den Forschern zufolge bewirken, dass man diese Tiere weiter wirtschaftlich nutzen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Florian Goldschmidt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Impfung
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?