08.04.01 12:31 Uhr
 8
 

Neue MKS Impfung

Seltene oder besonders wertvolle Tiere sollen nach dem Willen von Forschern der Cambridge University mit speziellen Antikörpern gegen die Maul- und Klauenseuche geimpft werden.

Dies soll den Forschern zufolge bewirken, dass man diese Tiere weiter wirtschaftlich nutzen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Florian Goldschmidt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Impfung
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps erste 100 Amtstage bei "Simpsons": Sprecher erhängt sich
Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"
Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?