08.04.01 12:16 Uhr
 106
 

150.000 Deutsche müssen ohne Krankenversicherung leben

Im 'Sozialstaat' Deutschland leben auch 150.000 Menschen, die keiner Krankenversicherung angehören. Zu diesem Ergebnis kam eine Recherche des Wirtschaftsmagazins 'markt'.

Die Betroffenen sind meist Menschen, die wegen 'problematischer' Krankheiten von den privaten Versicherungen abgelehnt wurden. Der Umstieg auf die 'Gesetzliche' bleibt ihnen wegen der herrschenden Sozialgesetze des Bundes verwehrt.

Ein bitteres Los für die Patienten. Sie müssen die medizinische Hilfe aus eigener Tasche bezahlen.


WebReporter: omi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Krank, Krankenversicherung
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?