08.04.01 10:53 Uhr
 65
 

Das Verbot der Love-Parade soll umgangen werden

Das Verbot der Berliner Love-Parade wegen der Verschmutzungen im Tiergarten soll umgangen werden. So planen einige Raver, die Love-Parade auch ohne Organisation zu feiern.

Das erkennt man auch daran, dass bisher keiner der vielen Wagen mit Lautsprechern storniert wurde. Derweil brodelt aber auch die Gerüchteküche, ob die Love-Parade verlegt wird.

Der Lausitz-Ring in Berlin wäre eine Alternative. Auch bieten andere Städte Asyl für die Parade an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jens111
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verbot, Parade
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?