08.04.01 09:34 Uhr
 148
 

Formel 1: Irvine freut sich auf Imola

Eddie Irvine freut sich auf das Rennen in Imola. Er will mehr Rennen in Europa fahren, weil er es nicht gut findet, mehr Zeit in der Luft zu verbringen, als auf der Erde.

Allerdings ist es seiner Meinung nach sehr problematisch, dass man in Imola nicht testen kann. Aber es könne nicht viel schlimmer werden, als die Hitzewellen in Malaysia und Brasilien.


ANZEIGE  
WebReporter: Hoernchen
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?