08.04.01 03:15 Uhr
 13
 

Bischöfin: Leiden und Sterben ist wichtiger als Auferstehung

Die Aspekte des Leidens und Sterbens seien wichtiger als der Aspekt der Auferstehung Christi. Das kommende Osterfest werde wohl erneut von vielen Menschen begangen werden, ohne dass diese zentrale Glaubensfragen beachten oder kennen.

Dazu gehöre etwa die Tatsache, dass die österlichen Symbole von Hase, Nest und Eier keine christlichen, sondern heidnische Symbole seien.

Zudem beklagte die Bischöfin Käßmann, dass die Chance, sich vor Ostern auf den Sinn von Sterben und Tod zu besinnen, durch die Ellbogen-, Fun- und Konsumgesellschaft vertan werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noseman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bischof, Sterben
Quelle: www.kiz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?