07.04.01 20:11 Uhr
 22
 

Frech kommt weiter und aggressiv bringt Geld

Die Garantie, ein Siegertyp zu sein, bringen nach Meinung von Jens Weidner (Sachbuchautor) die Mischung von 80 Prozent Engel und 20 Prozent Teufel im Menschen. Gerade letzteres verhilft im Berufsleben immer mehr zur Karriere.

So schütze man sich mit genügend Biss und Frechheit erstens vor Übervorteilung und Ausbeutung, aber gleichzeitig wird dadurch eine Art Respekthaltung von oben gefördert, heißt: mit dem kann man nicht alles machen, der hat Ellenbogen.

Die Übereifrigen, Stillen und Braven, aber auch die Überstundenschieber werden dagegen so gut wie gar nicht wahrgenommen und bei anstehenden Beförderungen übergangen. Der neue Begriff für die Erfolgsmischung lautet: ECR/Efficient Consumer Response.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Aggressivität
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?