07.04.01 19:53 Uhr
 12
 

Werbung geht neue Wege - Die "Alten" sind im kommen

Immer mehr deutsche Unternehmen ändern ihre Werbestrategie. War bisher immer junge, freche Werbung gefragt, geht der Trend jetzt zu Werbung mit älteren Darstellern.

Viele Firmen denken jetzt an die Zukunft. In wenigen Jahren ist der Großteil der deutschen Bevölkerung über 50 Jahre alt. Dies wird die neue Zielgruppe der Firmen sein, zeigen jetzt schon die Prognosen.

Die Firma Beiersdorf brach mit ihrer 'Nivea'-Werbung bereits ein Tabu. Mit ihrer 52-jährigen Darstellerin, die für Nivea-Gesichtscreme wirbt, wurde erstmals das Gesetz gebrochen, dass kosmetische Produkte von jungen Gesichtern präsentiert werden müssen.


WebReporter: omi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werbung
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?