07.04.01 19:11 Uhr
 15
 

Salzburger Osterfestspiele beginnen mit einer Absage

An drei Komponisten waren Aufträge zur Komposition von je einem Werk für die Osterfestspiele 2001 in Salzburg ergangen. Einer der Komponisten gab nun auf.

Marco Stroppa wird sein Werk 'Les Vagabonds des Nuages' nicht zur Uraufführung bringen können. Offizieller Grund der Absage: 'Krankheit' behinderte den Künstler an der Finalisierung seines Werkes.

Die Werke der anderen beiden Komponisten, Beat Furrer und Matthias Pintscher, sind rechtzeitig fertig geworden und werden wie geplant präsentiert.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Absage, Salzburg
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?