07.04.01 16:43 Uhr
 6.243
 

Was Mädchen vom Frauenarzt fordern

Eine Studie des Pharma-Hersteller Wyeth Pharma zeigt, was Mädchen zwischen 15 und 18 Jahren von einem guten Frauenarzt verlangen. 500 Mädchen dieser Altersgruppe wurden dabei befragt.

Danach steht der Gynäkologe vor allem als Berater im Vordergrund. Er sollte kompetent, freundlich und ehrlich über Verhütung sowie Wirkung und Nebenwirkung der Pille aufklären. Außerdem fordern die Teenies viel Zeit bei Fragen rund um den Sex.

Auch die Miteinbeziehung ins Arztgespräch von Mutter oder Freundin wünschen sich viele von ihnen. Auch das Ambiente, wie z.B. das Wartezimmer, sollte freundlich gestaltet sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sophor
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Mädchen
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt
Indien: Dickste Frau der Welt verliert nach Operation 250 Kilogramm
Studien beweisen: Antibabypille verursacht Depressionen und Panikattacken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi
Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?