07.04.01 16:13 Uhr
 95
 

Das betrifft uns alle: Aktuelles und Konfuses zum Thema Internetgesetze

Nun bricht eine heftige Debatte über die zukünftigen Internetgesetzte aus. Momentan gilt das Internet fast als rechtsfreier Raum. Bundesjustizministerin Däubler-Gmelin löste mit ihrer 'Formel' offline = online eine hitzige Diskussion aus.

Experten sind sich uneins: Sollen etwa alle Gesetze, die die Realität betreffen, auch im Cyberspace gelten? Viele Experten sind der Meinung, dass dies der falsche Weg sei. Sie erläutern dies anhand das Copyright-Problems:

In der realen Welt gibt es Eigentum - aber wie sieht es im Internet aus. 'Der europäische ICANN-Direktor' ist der Ansicht, dass es so etwas wie Diebstahl im Internet gar nicht gibt, da man lediglich 'digitale Werke' vervielfältigt.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Thema
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt
Tirol: 65-Jähriger verhinderte Bus-Absturz durch Vollbremsung
KLM-Passagierflugzeug verliert über Japan ein Rumpfverkleidungsstück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?