07.04.01 16:09 Uhr
 7
 

Medienkonzerne werden im Internet-Musikmarkt aktiv

Nachdem die großen Medienkonzerne sich im Internet zurückgehalten haben, häufen sich in den letzten Wochen die Bekanntgaben von eröffneten Internetprotalen der Mediengiganten.
Sie wollen auf den fahrenden Internetzug aufspringen.

Hinter Allianzen wie Sony mit Yahoo und Vivendi (wurde bereits berichtet) oder Vivendi mit emusic und Warner Music mit Bertelsmann Music und EMI stehen gigantische Investitionen, die über gebührenpflichtige Portale ihre Musik vermarkten wollen.

Jetzt haben sie die Einnahmequelle 'Onlinemusik' erkannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Musik, Medium, aktiv
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?