07.04.01 13:42 Uhr
 15
 

Suizidgefährdete Frau: Rettung in letzter Minute

Eine Ingolstädterin wollte sich durch einen Sprung aus dem Fenster in Tod stürzen.

Gerettet wurde die Frau durch den Einsatz eines Polizisten, der die Frau vom Fenster wegziehen konnte. Sie wurde derweil von einer Polizistin abgelenkt.

Inzwischen wurde vor dem Haus ein Sprungtuch aufgestellt.


ANZEIGE  
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Frau, Gefahr, Rettung, Minute, Suizid
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?