07.04.01 12:07 Uhr
 24
 

Spanien - Unbekannter schoss auf den Pausenhof - vier Kinder verletzt

Barcelona: Drei Jungen und ein Mädchen einer Grundschule in Barcelona wurden gestern morgen verletzt, als ein Unbekannter auf sie schoss.

Die Schüler hielten sich auf dem Pausenhof auf, als der Täter mit einem Luftgewehr, geladen mit scharfkantigen sogenannten 'Diabolos', wahllos in die Menge schoss.

Der Täter plazierte seine Schüsse auf dem gesamten Gelände der Schule, selbst flüchtende Schüler wurden getroffen. Die vier an Armen und Beinen getroffenen Minderjährigen wurden in ein Krankenhaus gebracht, ihre Verletzungen waren jedoch nur leicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Pause
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben
Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?