07.04.01 12:02 Uhr
 83
 

Nachwuchs schützt vor Unfällen am Arbeitsplatz

Dies geht aus einer Studie der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) in Hamburg hervor.


Die Verantwortung, welche Eltern gegenüber ihren Kindern haben, lässt diese vorsichtiger werden. Außerdem erhöhen Kinder die Stressbelastung. Aus diesem Grund haben Eltern ein geringeres Unfallrisiko auf der Arbeit als kinderlose Berufstätige.

Allerdings trifft dieses Ergebnis nur auf Paare zu, denn Singles sind dermaßen mit Beruf und Kindern dermassen überdosiert, dass bei ihnen die Gefahr enorm hoch steigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Unfall, Arbeit, Arbeitsplatz, Nachwuchs
Quelle: www.menshealth.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?