07.04.01 08:30 Uhr
 4.666
 

Zweitgrößter Handy-Hersteller der Welt Pleite? - 23 Prozentpunkte gefallen

Am Freitag gingen Gerüchte umher, dass 'Motorola' Pleite sei. Motorola bestritt dies Jedoch und lies verlauten, dass noch rund 1,4 Milliarden Dollar auf dem Konto seien.

Nach den Gerüchten hatte der zweitgrößte Handy-Hersteller einen Kursrückgang von 23 Prozent. Der Schlußkurs lag am Freitag bei 11,50 Dollar.

Weiteren Gerüchten zufolge muss Motorola sich 2 Milliarden Dollar leihen, um Schulden zu begleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Handy, Prozent, Pleite, Hersteller
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London