07.04.01 07:48 Uhr
 44
 

Schon 70 Tote - Elefanten überfallen Dörfer um an "Schnaps" zu kommen

Die Familien aus dem indischen Dorf 'Keonjar' in der Provinz Orissa verstehen die Welt nicht mehr. Kartika Naik erklärte es so: 'Ständig werden wir von Elefanten angegriffen, schießen wir auf einen der Dickhäuter verhaftet uns die Polizei.'

'Tötet ein Elefant einen von unseren Leuten passiert überhaupt nichts'. Wie eine indische Tageszeitung kürzlich unter dem Titel 'Albtraum im Park' veröffentlichte, starben erst jetzt wieder fünf Menschen, die bei Angriffen totgetrampelt wurden.

Inoffizielle Quellen sprechen von 70 Toten in vier Jahren. Als Grund, warum die Elefanten in die Dörfer eindringen, nannte ein Wildschützer die vielen Destillen der Region: 'Die Elefanten sind verrückt nach dem Likör mit dem Namen Handi'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tote, Dorf, Elefant, Schnaps
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?