07.04.01 07:48 Uhr
 44
 

Schon 70 Tote - Elefanten überfallen Dörfer um an "Schnaps" zu kommen

Die Familien aus dem indischen Dorf 'Keonjar' in der Provinz Orissa verstehen die Welt nicht mehr. Kartika Naik erklärte es so: 'Ständig werden wir von Elefanten angegriffen, schießen wir auf einen der Dickhäuter verhaftet uns die Polizei.'

'Tötet ein Elefant einen von unseren Leuten passiert überhaupt nichts'. Wie eine indische Tageszeitung kürzlich unter dem Titel 'Albtraum im Park' veröffentlichte, starben erst jetzt wieder fünf Menschen, die bei Angriffen totgetrampelt wurden.

Inoffizielle Quellen sprechen von 70 Toten in vier Jahren. Als Grund, warum die Elefanten in die Dörfer eindringen, nannte ein Wildschützer die vielen Destillen der Region: 'Die Elefanten sind verrückt nach dem Likör mit dem Namen Handi'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tote, Dorf, Elefant, Schnaps
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?