07.04.01 03:03 Uhr
 10
 

17 Tage Theater satt - 23 Bühnen und 25.000 Mark Preisgeld

23 Theater aus dem Freistaat ringen von 25. Mai bis 10 Juni in Ingolstadt um den Preis der Bayerischen Theatertage. Eine Jury vergibt den mit 20.000 Mark dotierten Förderpreis. Die beste Inszenierung im Kinder- und Jugendtheater gewinnt 5000 Mark.

Das Festival steht unter dem Motto "Hommage an Marieluise Fleißer" zu Ehren der Ingolstädter Schriftstellerin Marieluise Fleißer.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Theater, Bühne, Preisgeld
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Islamische Rechtsgelehrte dürfen künftig zivile Ehen schließen
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest
Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Islamische Rechtsgelehrte dürfen künftig zivile Ehen schließen
Frankfurter Zoll zerschlägt Ring von Dopinghändlern
Tierforschung: Fische können depressiv werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?