07.04.01 03:03 Uhr
 10
 

17 Tage Theater satt - 23 Bühnen und 25.000 Mark Preisgeld

23 Theater aus dem Freistaat ringen von 25. Mai bis 10 Juni in Ingolstadt um den Preis der Bayerischen Theatertage. Eine Jury vergibt den mit 20.000 Mark dotierten Förderpreis. Die beste Inszenierung im Kinder- und Jugendtheater gewinnt 5000 Mark.

Das Festival steht unter dem Motto "Hommage an Marieluise Fleißer" zu Ehren der Ingolstädter Schriftstellerin Marieluise Fleißer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Theater, Bühne, Preisgeld
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?