06.04.01 17:34 Uhr
 11
 

Atommüll-Endlager soll nach Gorleben

Die CSU-Mehrheit des Bayern-Parlaments fordert keine anderen Atommüll-Endlager als Gorleben zu suchen, insbesondere nicht in ihrer Heimat. Argumente für eine neuerliche Standortsuche werden als ideologisch begründete Bestrafung bezeichnet.


Die Bayern-SPD befürwortet aus rechtlichen Gründen eine erneute Prüfung, jedoch soll das Ergebniss -Endlager Gorleben- schon vor Beginn der Untersuchung feststehen. Die Grünen vertreten den Standpunkt der Müll soll dort bleiben, wo er entstand.

Bundes-SPD-Fraktionschef Struck erschienen auch Endlager-Standorte in Bayern und Baden-Würtemberg denkbar, da diese Länder über sehr dauerhafte Granitstöcke verfügen, die möglicherweise als Atommüll-Depot in Frage kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Atommüll, Gorleben, Endlager
Quelle: www.frankenpost.de