06.04.01 17:34 Uhr
 11
 

Atommüll-Endlager soll nach Gorleben

Die CSU-Mehrheit des Bayern-Parlaments fordert keine anderen Atommüll-Endlager als Gorleben zu suchen, insbesondere nicht in ihrer Heimat. Argumente für eine neuerliche Standortsuche werden als ideologisch begründete Bestrafung bezeichnet.


Die Bayern-SPD befürwortet aus rechtlichen Gründen eine erneute Prüfung, jedoch soll das Ergebniss -Endlager Gorleben- schon vor Beginn der Untersuchung feststehen. Die Grünen vertreten den Standpunkt der Müll soll dort bleiben, wo er entstand.

Bundes-SPD-Fraktionschef Struck erschienen auch Endlager-Standorte in Bayern und Baden-Würtemberg denkbar, da diese Länder über sehr dauerhafte Granitstöcke verfügen, die möglicherweise als Atommüll-Depot in Frage kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Atommüll, Gorleben, Endlager
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?