06.04.01 16:50 Uhr
 62
 

Wichtige Information für alle Autofahrer

Wer Auto fährt, muss auch ab und zu tanken. Zwar sind die Zapfsäulen in den letzten Jahren aufgerüstet worden, doch entweichen immer noch gesundheitsschädigende Dämpfe.

Die Schwachstelle am Einfüllstutzen lässt immer noch zu viel giftige Stoffe entweichen.

Ein neuartiges System, von Wissenschaftlern in Geesthacht entwickelt, macht die problematische Stelle mit einer speziellen Absaugvorrichtung fast 100 Prozent dicht. Die Dämpfe werden dabei in den Vorratstank der Tankstelle zurück geleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringom
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Autofahrer, Info
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?