06.04.01 16:11 Uhr
 80
 

Neuer Vermarktungstrend - Suchmaschinen bald nutzlos?

Jetzt ist auch die erste deutsche Suchmaschine auf eine neue Art der Vermarktung umgestiegen, das verkaufen von Positionen.

Immer mehr Suchmaschinen vergeben die besten Suchplätze nur mehr gegen Bezahlung, so sind die Suchergebnisse immer mehr verfälscht und nicht zielführend.

Einige Suchmaschinen wie etwa Yahoo oder Look Smart in Amerika nehmen Seiten nurmehr gegen Bezahlung auf. Auch kosten unterschiedliche Platzierungen bei verschiedenen Begriffen je nach Popularität des Suchnamens. MP3 und SEX etwa sind die teuersten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neuer, Trend, Suchmaschine, Vermarktung
Quelle: www.akademie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?