06.04.01 15:47 Uhr
 4
 

Remedy: Gewinnwarnung

Ein Sprecher des US-amerikanischen Softwareproduzenten Remedy Corp. hat am Freitag eine Gewinnwarnung für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres ausgesprochen.

Das Unternehmen erwartet einen Verlust je Aktie zwischen 20 und 22 Cent. Der Durchschnitt der Analystenschätzungen hatte sich auf einen Gewinn in Höhe von 16 Cent je Aktie belaufen. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres konnte der Softwareproduzent einen Umsatz von 64 bis 65 Mio. USD erzielen. Als Ursachen für die negative Entwicklung wurden von dem Unternehmenssprecher das allgemein schlechte Wirtschaftsklima und die besonders angespannte Situation auf dem Informationstechnologiesektor angegeben.

Die Remedy- Aktie musste im Verlauf des heutigen Tages herbe Kursverluste von fast zehn Prozent hinnehmen und notiert mit aktuell 19,00 Euro nur knapp über ihrem Tiefstkurs der letzten 52 Wochen, der 18,50 Euro betragen hatte. Die Kursspanne der Remedy- Aktie reichte in diesem Zeitraum bis hin zu 29,50 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Gewinnwarnung, Remedy
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?